Thomas Rieger

Sport Management

Karten-Chaos

Nicht erst nach dem der spanische Schiri im gestrigen Spiel gegen Serbien nahezu ein Dutzend gelber Kartons gezückt hat, war bei vielen Experten unklar, bei welcher Anzahl von gelben Karten Spieler gesperrt, und nach welcher Turnierrunde die Karten gestrichen werden.



Weder der deutsche Trainerstab, noch die Medienverantwortlichen des Teams konnten die Frage beantworten. Selbst Vertreter der betroffenen Zunft, nämlich z. B. der Ex-Schiri Hellmut Krug, seines Zeichens ARD-Experte, waren überfragt. Wie kann denn so etwas passieren? Niemand weiß, wie das mit den gelben Karten geregelt wird? Hallo! Aktueller Stand des Reglements: Spieler werden nach zwei gelben Karten für das nächste Spiel gesperrt, ein vorhandenes Kartendeputat wird nach dem Viertelfinale gestrichen. Dies schließt eine Gelb-Sperre der Superstars aus den jeweiligen Mannschaften für das Finale aus. Liebe FIFA-Verantwortliche, vielen Dank für die Anpassung des Regelwerks, und danke dafür, dass wir aufgrund einer Gelb-Sperre von Michael Ballack im Finale 2002 gegen Brasilien verloren haben.