Thomas Rieger

Sport Management

2011 und die guten Vorsätze

Ein typisches Szenario in Fitnessstudios ab dem 2. Januar: überfüllte Umkleiden, besetzte Cardiogeräte und leere Kurzhantelablagen. Trifft die Annahme wirklich zu, dass im Januar signifikant häufiger und länger in Fitnessanlagen trainiert wird als in den 'Abstinenzmonaten' Dezember oder August? Beruft man sich auf die persönlichen Eindrücke, trifft diese Annahme sicher zu, allerdings sollte es Aufgabe einer Marktforschungsstudie sein, den Vermutungen wissenschaftlich auf den Grund zu gehen. Viele Anbieter machen sich die guten Vorsätze zunutze, um den Verkauf ihrer Produkte anzukurbeln. McFit wartet derzeit mit einem interessanten Werbefilm auf, der durch die Einbindung von bekannten und mit einem positiven Image behafteten Werbeträgern potenziellen Kunden den letzten Ruck geben soll.



Eins ist jedoch jetzt bereits sicher: Spätestens ab März wird es auf der Trainingsfläche wieder beschaulicher.